Nachrichten

Top Nachrichten

Zuckerfest lockte viele Besucher an
Schon zum siebten Mal in Folge lud der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim am vergangenen Freitag zum Zuckerfest. An diesem, auf Arabisch Idu l-Fitr heißenden Tag, begehen die Muslime weltweit das Ende des Fastenmonats Ramadan.

Rund 100 Besucher konnte Beiratsvorsitzender Péter Vida im Veranstaltungssaal der Bernauer AWO begrüßen. Der aus Berlin angereiste Imam Taha El-Moursi erläuterte die religiösen Hintergründe des Festes. So stellte er die Bedeutung der Mildtätigkeit im Koran dar und appellierte an die anwesenden Muslime, sich durch ein weiteres Erlenen der deutschen Sprache gut in die Gesellschaft einzubringen. Als Vertreter des syrischen Netzwerkes sprach Marwan Meri ein Grußwort und hob dabei die Wichtigkeit der Arbeitsmarktintegration hervor. Der Sprecher der Tschetschenischen Diaspora, Khusen Serbiev, dankte für das zahlreiche Kommen und freute sich über die verschiedenen Nationalitäten.

Bürgermeister André Stahl hob hervor, in welch friedlicher Atmosphäre das Zusammenleben in Bernau funktioniert und dankte den Migranten, dass sie durch kulturelle Arbeit Aktivität in der Gesellschaft zeigen. Nach einem arabischen Essgebet durch den Imam wurden orientalische Speisen und Süßigkeiten gereicht.

Beiratsvorsitzender Péter Vida erklärte, die Veranstaltung auch im kommenden Jahr wieder zu organisieren.

Zuckerfest lockte viele Besucher an

Schon zum siebten Mal in Folge lud der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim am vergangenen Freitag zum Zuckerfest. An diesem, auf Arabisch Idu l-Fitr heißenden Tag, begehen die Muslime weltweit das Ende des Fastenmonats Ramadan.  Rund 100...

Berg-Karabach-Bericht faszinierte Besucher

Mit großem Interesse folgten die Besucher am vergangenen Montag dem Bericht von Péter Vida über das umstrittene Berg-Karabach. Der Vorsitzende des Migrationsbeirates informierte über kulturelle, politische und religiöse Zusammenhänge in der zwischen Armenien und...

FAMILIENKONZERT BEGEISTERTE BESUCHER

Rund 100 Besucher lockte das diesjährige Familienkonzert ins Bernauer Paulus-Praetorius-Gymnasium. Auf Einladung des Beirates für Migration und Integration führten 18 vornehmliche junge Künstler zahlreiche Werke aus unterschiedlichen Genres auf. Von Vokalstücken über...

Aktuelle Nachrichten

Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt
Brandenburger Migrantentreffen im Landtag am 07.12

Brandenburger Migrantentreffen im Landtag am 07.12

Der Migrations- und Integrationsrat des Landes Brandenburg (MIR) führt am 7. Dezember das 23. Brandenburger Migrantentreffen durch. Der Dachverband der Migrationsbeiräte und Selbsthilfegruppen trifft sich im Potsdamer Landtag. Als...

Konstituierende Sitzung des Migrationsbeirates am Dienstag

Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim führt am kommenden Dienstag seine Konstituierende Sitzung durch. Das 9-köpfige Vertretungsgremium der Menschen mit Migrationshintergrund wurde jüngst per Direktwahl bestimmt. Auf der Tagesordnung steht...

Erfolgreiches Migrantentreffen im Landtag

Erfolgreiches Migrantentreffen im Landtag

Migrantentreffen im Landtag - Auszeichnung für besonderen Einsatz und Maßnahmen für 2018 beschlossen Erfolgreich ist das diesjährige Migrantentreffen im Brandenburger Landtag zu Ende gegangen. Auf Einladung des Migrations- und Integrationsrates des Landes Brandenburg...

Beirat für Migration und Integration neu konstituiert

Beirat für Migration und Integration neu konstituiert

Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim hat sich für die neue Wahlperiode 2017-2020 konstituiert. Bei der Auftaktsitzung wurde der bisherige Vorsitzende Péter Vida einstimmig in seinem Amt bestätigt. Als erste Stellvertreterin wurde Diana...

Veranstaltungen

Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit laborum.
FAMILIENKONZERT BEGEISTERTE BESUCHER

FAMILIENKONZERT BEGEISTERTE BESUCHER

Rund 100 Besucher lockte das diesjährige Familienkonzert ins Bernauer Paulus-Praetorius-Gymnasium. Auf Einladung des Beirates für Migration und Integration führten 18 vornehmliche junge Künstler zahlreiche Werke aus unterschiedlichen Genres auf. Von Vokalstücken über...

Bilder

Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit laborum.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim

Am Markt 1
16225 Eberswalde

Impressum

0170 4890034

Vorsitzender des Beirates